Altenburg

Immer ein „As im Ärmel“

Altenburg, weltberühmt als Stadt der Spielkarten, hat noch weit mehr zu bieten als Spielkarten. Die Residenzstadt ist reich an Sehenswürdigkeiten, voran das auf einem Felsen thronende Schloss. Neben architektonischen Sehenswürdigkeiten gilt es in der Stadt auch einige kulinarische Leckerbissen zu entdecken.
tl_files/reisen/Gruppenfahrten/bilder/2014/S. 16 Altenburg oben_sudhaus_brauerei_web.jpg

Leistungen

  •  Fahrt im Reisebus
  •  Stadtführung historische Altstadt
  •  Mittagessen
  •  Freizeit
  •  Brauereibesichtigung „Altenburger“ mit Führung, Verkostung, Brotzeit und Museumsbesuch
 

Programmvorschlag

tl_files/reisen/Gruppenfahrten/bilder/2014/S. 16 Altenburg unten kl. skatkarte web.jpgGegen 9:00 Uhr beginnt unsere Fahrt in die Spielkartenstadt Altenburg. Während eines Stadtrundganges durch die historische Altstadt entdecken Sie die verschiedenen Facetten und historischen Zeugnisse aus der 1000 jährigen Stadtgeschichte.

Zur anschließenden Stärkung laden wir Sie zu einem leckeren Mittagsmahl in ein gutes Restaurant ein. Nach dem Mittag haben Sie etwas Freizeit für einen Verdauungsspaziergang oder Sie werfen einen Blick ins Schloss- und Spielkartenmuseum.

Am Nachmittag werden Sie in der Altenburger Brauerei zur Besichtigung erwartet. Für den Besucher ist es ein besonderes Erlebnis, dem Brauprozess in unserem historischen 5–Geräte– Sudwerk zu folgen. Es handelt sich um die original 1913/1914 eingebauten Kupfergefäße, diemit moderner Technik prozessgesteuert werden. Natürlich dürfen Sie dabei das vollmundige Hopfen-Malz-Getränk verkosten und dazu wird Ihnen außerdem eine kleine Brotzeit gereicht.

Ca. 16:30 Uhr fährt Sie der Bus wieder an Ihren Ausgangsort.

(Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden)

Preis:
ca. 49,- € pro Person
(bei 40 Personen)

Zurück