Erfurt

Eine Stadt mit „grünem Daumen“

In der Landeshauptstadt Thüringens treffen sowohl Historie als auch Moderne aufeinander. 1000 Jahre Gartengeschichte hinterließen so manche verborgene Schätze. Entdecken Sie Erfurt einmal durch die „grüne Brille“ betrachtet und lassen Sie sich von der ungeahnten Gartenvielfalt begeistern.
tl_files/reisen/Gruppenfahrten/bilder/2014/S. 5 Erfurt Fotolia_14220820_web.jpg

Leistungen

  •  Fahrt im Reisebus
  •  3-stündiger Stadtrundgang zur Gartengeschichte mit Likör und kleiner Überraschung
  •  Mittagessen
  •  Eintritt ega-Park

Programmvorschlag

Ca. 8:00 Uhr geht es in die Landeshauptstadt Thüringens, nach Erfurt. Während einer 3-stündigen Stadtführung durch die mittelalterlichen Klostergärten bis zur modernen Gartenkultur, begeben Sie sich auf eine 1000 jährige Zeitreise. Schätze wie der Hirschgarten mit seiner Geschichte vom 30-jährigen Krieg und der Brühler Garten, der als ehemaliger Festungszwinger und Lustgarten den Landschaftsarchitektenpreis erhielt, sollen Ihnen nicht länger verborgen bleiben.Mit einer kleinen Überraschung endet der Rundgang.

Zum Mittagessen erwartet Sie ein gemütliches Restaurant in Erfurt. Gut gestärkt geht es nun zu einem Besuch in den ega-Park. Anschließend können Sie die Zeit auch für eigene Erkundungen in der Stadt nutzen und eine der vielen Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel den Erfurter Dom von innen besichtigen (Zusatzkosten) oder Sie unternehmen noch einen kleinen Einkaufsbummel am Anger. Gerne reservieren wir Ihnen auch Plätze zum Kaffeetrinken in einem schönen Café.
 
Gegen 17:30 Uhr fahren Sie dann zurück in die Heimat.
 
(Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden)

Preis:
ca. 50,- € pro Person
(bei 40 Personen)

Zurück